Die Suche ergab 234 Treffer

von stefan
Do Nov 23, 2006 9:25 pm
Forum: sonstiges blinken
Thema: Kippenlights - PIC Programmierung
Antworten: 12
Zugriffe: 15679

Die Fuses stehen im HEX-File drin: Watchdog=ON, Oszillator=XT (0xFFD). Ein ordentlicher Programmer sollte die da reinbrennen. Ansonsten fällt mir nur ein, zu messen, ob der Resonator auch schön mit 4MHz schwingt - aber mit einem Digital-Multimeter wird das nix...
von stefan
Mi Nov 22, 2006 10:54 pm
Forum: sonstiges blinken
Thema: Kippenlights - PIC Programmierung
Antworten: 12
Zugriffe: 15679

Was heißt "tut sich nichts"? Irgendetwas muss das Messgerät ja anzeigen. Wenn da 0V steht, funktioniert der Controller nicht. Ich würde da bei einem normalen Digital-Multimeter jetzt schwankende Werte zwischen 0V und 5V erwarten, wenn man von einem Ausgang gegen Masse misst...
von stefan
Sa Nov 18, 2006 11:59 pm
Forum: sonstiges blinken
Thema: Kippenlights - PIC Programmierung
Antworten: 12
Zugriffe: 15679

@Arne: stimmt alles exakt
von stefan
Di Okt 31, 2006 8:25 pm
Forum: sonstiges blinken
Thema: Einstieg
Antworten: 9
Zugriffe: 11854

Ich mach' nochmal ein Beispiel: 3x3 LEDs mit Kathode an Zeile und Anode an Spalte. Es soll eine diagonale Linie angezeigt werden. +/- Zeile/Spalte ist Plus bzw. Minus 0/1 LED ist aus/ein Folgende 3 Bilder werden schnell hintereinander angezeigt: +-- -+- --+ -100 +000 +000 +000 -010 +000 +000 +000 -0...
von stefan
Mo Okt 30, 2006 9:30 pm
Forum: sonstiges blinken
Thema: Einstieg
Antworten: 9
Zugriffe: 11854

Das ist alles richtig, nur eine Kleinigkeit: Zum schalten von n*m LEDS brauchst Du n*m Schalter, nicht nur (n*m)/2. Die Matrixschaltung verwendet dabei einen Trick: Es wird immer nur eine Zeile angeschaltet. Das wird nacheinander mit allen Zeilen des Bildes gemacht. D.h. man schaltet eine Zeile ein ...
von stefan
Di Okt 03, 2006 10:02 pm
Forum: ARCADEmini
Thema: ein paar Fragen zu ARCADEmini....
Antworten: 2
Zugriffe: 5815

Hallo, im Prinzip hat ST ja schon alles beantwortet, aber... Die LEDs werden mit 10mA betrieben und sind bei voller Helligkeit 5% der Zeit an (das ist optimiert für low current LEDs, die normalerweise mit 2mA bei 100% Einschaltdauer laufen). Die Vorwiderstände sind nur in den Spaltenleitungen (siehe...
von stefan
Mo Aug 21, 2006 9:38 pm
Forum: ARCADEmini
Thema: ARCADEmini Board bestellung
Antworten: 7
Zugriffe: 11081

Na dann lass' doch einfach den CF-Steckplatz weg...

Für eine Entwicklung eines neuen Devices mit weniger Features habe ich keine Zeit - und ehrlich gesagt auch keine Lust, denn ich hab' ja schon was mit vielen Features. ;-)

Stefan
von stefan
So Aug 20, 2006 8:35 pm
Forum: ARCADEmini
Thema: ARCADEmini Board bestellung
Antworten: 7
Zugriffe: 11081

Hallo. Das mit der neuen Serie hat nicht funktioniert - es gibt zu wenige (genau drei) Interessenten. Die meisten kompliziert zu beschaffenden Bauteile können einfach gegen andere Bauformen ausgetauscht werden, wenn man ein neues Layout macht: - Die Quarze müssen niedrige Kapazität haben, also allen...
von stefan
Fr Aug 11, 2006 10:38 am
Forum: sonstiges blinken
Thema: groggyClock fertig???
Antworten: 2
Zugriffe: 5636

Hallo pi-kay, GroggyClock funktioniert nicht zuverlässig, da die Schaltung momentan von den selbst gemachten Störungen immer wieder aus dem Tritt gebracht wird. Wenn mal wieder Zeit ist werden Sascha und ich das Ding nochmal komplett neu entwickeln. Da ich weder Schaltplan noch SourceCode hier habe,...
von stefan
Sa Jul 29, 2006 11:44 pm
Forum: ARCADEmini
Thema: Verstärkerschaltung / Kontrolldisplay
Antworten: 6
Zugriffe: 8515

Na das kann ich mal kurz erklären... Die Spaltenleitungen gehen für jede Zeile auf die Dateneingänge eines Latches (74HC573), dessen Output-Enable immer auf ein geschaltet ist und dessen Latch-Eingang mit der Zeilenleitung verbunden ist. Damit werden die entsprechenden Daten aus den Spaltenleitungen...
von stefan
Fr Jul 28, 2006 7:03 pm
Forum: ARCADEmini
Thema: Verstärkerschaltung / Kontrolldisplay
Antworten: 6
Zugriffe: 8515

Hallo Stefan, den Absatz mit den Glühlampen in der Decke verstehe ich nicht. ARCADEmini ist ohne und mit Verstärkerschaltung nicht für Glühlampen ausgelegt - außerdem eignen sich Glühlampen für eine Matrixschaltung sehr schlecht bis gar nicht. Für unser ARCADEmaxi mit Glühlampen haben wir vor jeder ...
von stefan
Mi Jul 12, 2006 9:05 pm
Forum: ARCADEmini
Thema: Bausätze gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 10143

Hallo zusammen. Ich habe mich noch einmal um die Platinen gekümmert und es sieht so aus, als ob ich eine 50er-Serie machen könnte und eine Platine wieder für 89 Euro das Stück raushaue. Die Voraussetzung ist allerdings, dass ich innerhalb kurzer Zeit genügend (mind. 20) definitive Bestellungen reinb...
von stefan
Sa Jul 08, 2006 3:30 pm
Forum: sonstiges blinken
Thema: Einstieg
Antworten: 9
Zugriffe: 11854

Hallo matthias, eine auf jeden Fall funktionierende Spannungsversorgung (a.k.a. gekauftes Netzteil) kann schonmal nicht schaden und ist auch nicht so teuer. z.B. Reichelt "SNT 1000" 11.80 Ich verwende als ISP-Programmieradapter immer ein passives Kabel zum Parallelport gemäß STK200-Belegung. Die 5V ...
von stefan
Mi Jul 05, 2006 9:06 pm
Forum: sonstiges blinken
Thema: Einstieg
Antworten: 9
Zugriffe: 11854

Hallo Matthias, als ich auf dem 18C3 Blinkenlights ah, konnte ich schon mit ein paar Mikrocontrollern umgehen - das kam aber nicht vom CCC. Trotzdem gibt es dort einige Vorträge, um mal in die Materie einzusteigen, z.B. den exzellenten ATMEGA8-Vortrag von fd0: http://events.ccc.de/congress/2005/fahr...