Problem mit bmdrv_leds

hier kann alles besprochen werden, was BLINKENmini betrifft - siehe auch http://blinkenmini.schuermans.info/ oder https://blinkenmini.schuermans.info/
Antworten
BJH

Problem mit bmdrv_leds

Beitrag von BJH » Sa Jun 14, 2003 5:53 pm

insmod bmdrv_leds.o io=0x378 liefert folgendes:

Warning: loading bmdrv_leds.o will taint the kernel: no license
See http://www.tux.org/lkml/#export-tainted for information about tainted modules
bmdrv_leds.o: init_module: Operation not permitted
Hint: insmod errors can be caused by incorrect module parameters, including invalid IO or IRQ parameters.
You may find more information in syslog or the output from dmesg

Jemand ne Idee, was da faul ist?

BJH

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Mi Jun 18, 2003 1:29 pm

Huch, hatte garnicht gesehen, dass Du auch hier gepostet hast...

Also normalerweise sollte im Kernel-Log dazu näheres zu finden sein. Es ist aber möglich, dass das nicht bei allen Konfigurationen von klogd und syslogd funktioniert, weil im Modul noch die Konstanten KERN_INFO und KERN_ERR bei den printk-Befehlen fehlen.

Es empfiehlt sich in jedem Fall einmal mit "cat /proc/devices" nachzusehen, ob die Character-Device-Major-Nummer 176 noch frei ist und mit "cat /proc/ioports", ob der Portbereich noch unbenutzt ist.

Dies' hier nur nochmal als Info für andere mit dem gleichen Problem, bei Dir klappt es ja jetzt...

1stein

Antworten