Voranmeldung für ARCADEmini-Bausatz

hier kann alles besprochen werden, was ARCADEmini betrifft - siehe http://arcademini.schuermans.info/ oder https://arcademini.schuermans.info/
sphaera
BlinkenAmateur
BlinkenAmateur
Beiträge: 15
Registriert: So Nov 03, 2002 2:13 pm
Wohnort: Koblenz

Voranmeldung für ARCADEmini-Bausatz

Beitrag von sphaera » Mi Aug 13, 2003 3:17 pm

Tag allerseits,

wir wollen gerne mal wissen, wie groß das Interesse am ARCADEmini-Bausatz tatsächlich ist, damit wir planen und Material bestellen können.

Euch ist sicherlich klar, dass wir nicht unbedingt das volle Risiko einer Produktion übernehmen wollen, da wir die Sache nicht kommerziell betreiben und von daher nicht auf den bestellten Platinen und co. sitzenbleiben wollen. Es ist unser Hobby und das wird sich auch im Preis widerspiegeln.

Bei der Platine handelt es sich um die fertig bestückte Schaltung, wo nur noch die LEDs und evtl. ein paar Knöpfe bzw. zwei SNES-Pads angeschossen werden brauchen. Der Grund dafür ist, dass wohl keiner Lust hat, die Bauteile mit teilweise 0.5 mm Pinabstand selbst aufzulöten.
Die LEDs müssten in jedem Fall selbst zu einer Matrix zusammengelötet werden. Das ist aber löt-technisch überhaupt kein Problem und erfordert nicht viele Kenntnisse. Der Sinn am Mitbestellen der LEDs ist, dass man so wahrscheinlich einen geringeren Preis erzielen kann. 530 low-current-LEDs kosten z.B. bei Reichelt fast 50 EUR. Bei uns kosten sie etwa 30 EUR.

Also stimmt mal fleißig ab. Eine Abstimmung verpflichtet natürlich noch nicht zum Kauf, aber bitte keine Spass-Abstimmungen, damit wir nicht hinterher auf einem Haufen ARCADEmini-Bausätze sitzen bleiben.

sphaera + 1stein

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » So Sep 07, 2003 3:37 pm

Hm, nicht viel Resonanz hier. Liegt wahrscheinlich daran, dass es kaum einer findet und dass man sich irgendwie vorher anmelden muss um abstimmen zu können. Aber ohne Anmeldung könnte jeder 30 mal abstimmen, da wäre auch blöd...
Das bringt uns jedenfalls so nicht weiter, wenn es wirklich so wenige Interessenten wären, dann könnten wir das mit dem Bausatz eh vergessen.

Ich glaube, wir überlegen uns mal besser eine andere Idee, wie wir die ungefähre Anzahl der Interessenten herausbekommen...

1stein

PS: Ich hatte sphaera gefragt, ob sie die Umfrage starten könnte, da ich im Stress war. Die dumme Idee war also von mir und nicht von meiner supertollen Freundin.

Benutzeravatar
cascade
BlinkenSemiProfi
BlinkenSemiProfi
Beiträge: 41
Registriert: Sa Aug 30, 2003 12:48 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von cascade » Fr Sep 12, 2003 2:44 pm

PS: Ich hatte sphaera gefragt, ob sie die Umfrage starten könnte, da ich im Stress war. Die dumme Idee war also von mir und nicht von meiner supertollen Freundin.
Mach mal halblang, die idee ist doch nicht schlecht, nur euer forum ist halt unpopulaer, leider... Denn sowas wie das jaLCDs forum kennen doch ein paar mehr Leute die interesse dran haetten denke ich, aber da ist das ganze zu Versteckt... Und polls machen kann man da leider nicht, sonst haette ich meine Super-mod rechte mal missbraucht :twisted:
Ihr koenntet ja mal Hoomair fragen ob er ne shuermans section einrichtet wo ihr beide rechte habt und jeweils nen forum zu blinkenmini und arcademini aufmachen duerft, denn schliesslich kommt ja auch die linux unterstuetzung von blinkenleds von euch, also seit ihr ja eigentlich eines dankes wert :wink:
Dort wuerden sicherlich mehr Leute etwas mitbekommen, klar, aber irgendwann, gemaess des falles das arcademini populaerer wird, und das wird es denke ich weil es von der idee her nen geiles spielzeug fuer alle diejenigen ist, die auf blinkenkenden krams stehen, so wie mich,,, wird der traffic auch hoeher fuer hoomair, was er davon halten soll weiss ich nicht, und mit jaLCDs hats auch weniger zu tun... Zum Technik Forum hab ich ihn ja schon ueberreden koennen :D
directRemote hat schliesslich auch nen Board bekommen, und HooMair ist doch generell ein netter mensch und ich denke er wuerde sich sogar selbst son arcademini hinstellen ;)
Fragen kost doch nichts...

Die Resonanz wird vermutlich dadurch nur wenig groesser, evtl mal dem CCC sagen packt es dick auf eure website?! :lol:

Naja, ich wuensch euch auf jedenfall viel viel erfolg und wenn ich euch irgendwie unterstuetzen kann, sagts ;)) Zur not muss ich doch mal die Waffenkammer ausraeumen bei uns inner Kaserne :twisted: :twisted:
Auf jedenfall will ich ja auch son ding und bin bereit dafuer zu sterben :D

So long...
Ca$cAdE

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Fr Sep 12, 2003 5:11 pm

Mach' auch mal halblang, sterben muss für ARCADEmini sicher keiner.

Danke für dein Unterstützungsangebot und für die Tipps. Wenn ich mal endlich die Antwort vom Bestückungs-Menschen bekomme, dann werde ich wohl mal einen eigenen Thread im BlinkenLeds-Forum starten, das wird schon reichen, um ein wenig Aufmerksamkeit zu erzeugen. Aber im Moment muss ich erstmal sehen, dass ich irgendwie eine günstige Möglichkeit für das bestücken lassen finde. Aber nun ist gerade Wochenende und da wird sicherlich keine Antwort kommen.

Und wenn es soweit ist, dann bekommen wir bestimmt auf blinkenlights.de nen dicken Link :-)

1stein

Ralf Topas
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 9
Registriert: Di Aug 19, 2003 6:00 pm

Beitrag von Ralf Topas » Mo Sep 15, 2003 4:55 pm

hi,
und wenn es keinen poll gibt, dann solln sich die leute halt mit ner email bei bausatz@schuermans.info melden.
da kannst du ja dann nach absender sortieren. und wer wird dich deswegen zuspamen? also keine 30 mal abstimmen sondern nur einemal email, und den emaillink kannst du danna uch in andere foren setzen...

nur so en idee am rande :)

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Mo Sep 15, 2003 8:21 pm

Die Idee ist gut, doch zuerst will ich endlich wissen, was genau das kosten wird. Habe heute nochmal zwei Bestückungsfirmen angeschrieben, da ich bisher von keiner eine Antwort habe... Und es wird die Email-Adresse blinkenmini@schuermans.info sein, mit Betreff "ARCADEmini-Bausatz" oder so, weil ich nicht noch eine Email-Adresse mehr gebrauchen kann...

BookMan
EinmalBlinker
EinmalBlinker
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 17, 2003 1:18 pm
Wohnort: 28207 Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von BookMan » Mi Sep 17, 2003 2:02 pm

Schade, dass die Resonanz so gering ausfällt.
Hab heute mal bei uns an der Schule gefragt, ob wir sowas nicht mal als Schülerprojekt starten können.
Würde auch wieder Geld in die leere Schulkasse kommen, doch der Senat hat meiner Bitte leider nicht entsprochen.
Die wollen weiter Parkbänke bauen, um sie dann zu versteigern :(
Blinken ist kein Geheimnis . . darf ruhig jeder sehen.

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Sa Sep 20, 2003 4:54 pm

Hallo BookMan,

danke für deine Bemühungen. Das wäre fabelhaft insofern gewesen, da wir dann mehr verkaufen könnten und wir bei 50 Stück auch die Herstellungskosten rausholen könnten.

Gestern kam das Angebot von der ersten Bestückungsfirma. Es würden über 600 Euro Eimalkosten anfallen. Und selbst bei 20 Stück würde uns eine Platine (ohne LEDs) noch ungefähr 80 Euro kosten. Wir können nur hoffen, das wir noch ein günstigeres Angebot erhalten.

Uns kam aber auch noch die Idee, dass es ja evtl. möglich wäre einen Sponsor zu finden. Auf der Platine wäre noch ein Fläche von 32 mal 36 mm frei, wo wir ohne Mehrkosten Werbung einätzen lassen könnten.

Viele Grüße,
sphaera & 1stein

Ralf Topas
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 9
Registriert: Di Aug 19, 2003 6:00 pm

eBay

Beitrag von Ralf Topas » Sa Sep 20, 2003 6:05 pm

Hi,

ist evtl. mit einem gewissen Risiko verbunden, ABER!
Könnte man den Bausatz nicht bei eBay verkaufen?
Da würde man zumindest ein große Gruppe ansprechen. und den Startpreis kann man ja festsetzen.
Aber is halt auch nur ne Idee

Gruß Ralf

Joerg Wagenknecht

Beitrag von Joerg Wagenknecht » Di Sep 30, 2003 2:35 am

Tja, nachdem ich nicht wirklich zufällig auf diese Seite gestoßen bin :) hiermal meine Zusage für ein Komplettpaket. Ich finde das ARCADEmini ziemlich genial...

Gruss

Joerg
(nachts @ justfx.com)

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Di Sep 30, 2003 9:48 am

Das ist toll. :-)
Dann werde ich das gleich mal in meiner Interessenten-Liste von "der könnte evtl. Interesse haben" auf "einmal komplett" ändern.

Viele Grüße,
1stein

Gast

Bestellung für einen Bausatz

Beitrag von Gast » Do Nov 27, 2003 9:15 pm

Ich bestelle auch einen Bausatz und würde ihn mit euch gern auf dem 20c3
zum Leben bringen (bin techn. nicht bewandert) finde die Idee aber super.
Gibt es eine Art Workshop dort?
Hagen
hagen@machm-it.org

fonhead
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jan 29, 2003 3:50 pm

Beitrag von fonhead » Fr Nov 28, 2003 12:03 pm

Einen Bausatz hätte ich auch gern (verbindlich). Wie sieht es aus mit der Farbe der LEDs, kann man da noch wählen?

Gruß aus Hamburg
Carsten

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Fr Nov 28, 2003 1:04 pm

Im Moment sieht es wie folgt aus:
Die Bausätze bestehen aus einer (fast) vollständig bestückten Platine, an die dann noch die LEDs angeschlossen werden müssen. Wenn man dann eine Compact-Flash und ein USB-Kabel hinzufügt, sollte es schonmal laufen.
Weiter besteht die Möglichkeit ein Netzteil, 8 Taster und zwei SNES-Pads anzuschließen.
Die Platine zum selbstlöten wird es wohl nicht geben, da das echt nicht von Hand schaffbar ist. Mein 2. Versuch hat auch wieder mal 3 Tage gedauert, bis der Prozessor kurzschlussfrei auf der Platine war...

Die Platinen - also die Basis für den Bausatz - gibt es frühestens Ende Dezember 2003, da die Prozessoren erst in Mitte Dezember 2003 eintreffen und dann noch auf die Platinen gelötet werden müssen. Da ist auch direkt das nächste Problem: Wir müssen und noch mit demjenigen in Verbindung setzen, der eventuell die Prozessoren und die CF-Einschübe (also die Bauteile mit den kleinen Pinabständen) auf die Platine lötet.

Die Kosten für eine bestückte Platine werden in etwa auf die angestrebten 70 Euro hinauslaufen.

LEDs sind selbst zu besorgen. Es ist möglich, eine low-Current LED oder zwei low-Current LEDs (in Reihe) pro Pixel zu verwenden. Man benötigt also 520 bzw. 1040 low-Current LEDs mit 2mA Durchlassstrom in beliebiger Farbe. Achtung, einige grüne haben 4mA - die sind dann recht Dunkel, blaue oder weisse werden nicht so einfach gehen.
In ARCADEmini werden diese LEDs mit 10mA gepulst, die 26 Vorwiderstände müssen also für 10mA berechnet werden: 330 Ohm für 1 LED, 150 Ohm für zwei LEDs pro Pixel. Auch sollten die LEDs 10mA bei einem Pulsverhältnis von 5% aushalten.

Über eine LED-Sammelbestellung können wir gerne reden, wenn von genügend Leuten der Wunsch dazu besteht.
Ich denke, dass rote LEDs dann für etwa 6-7 Cent pro Stück zu bekommen sind, also 520 Stück für unter 40 Euro.
Gelbe LEDs werden etwas teurer und dabei auch etwas dunkler sein, grüne LEDs noch etwas teurer und noch etwas dunkler.

Aber nun muss ich mich erstmal um meinen Seminarvortrag kümmern, damit ich den Schein an der Uni nicht abschreiben kann...

Viele Grüße,
1stein

fonhead
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jan 29, 2003 3:50 pm

Beitrag von fonhead » Fr Nov 28, 2003 1:59 pm

Rote LEDs sind auch in Ordnung. Bei einer Sammelbestellung der LEDs wäre ich dabei. Den Preis für die bestückte Platine finde ich in Ordnung.

Viel Erfolg bei Deinem Vortrag!
Carsten

Antworten