Erfahrungen mit Acrylglas

hier kann alles besprochen werden, was ARCADEmini betrifft - siehe http://arcademini.schuermans.info/ oder https://arcademini.schuermans.info/
Antworten
jedi
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 pm
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit Acrylglas

Beitrag von jedi » Mi Aug 11, 2004 1:21 pm

Ich habe gestern den ganzen Abend mal mit Acrylglas gespielt, da ich für mein Arcade Mini Projekt eine Wand aus 520 Acrylglas Platten in der Größe 30mm x 15 mm bauen will

Hierzu müßte ich schauen, wie man es schafft, das man in diesem Acryl auch was sieht :)

Hier also meine Erfahrungen:

Acrylglas, beidseitig glatt poliert , Anstrahlung von unten
- Man sieht nur an den Rändern etwas

Acrylglas, beidseitig glatt poliert , Anstrahlung von hinten
- Keine Verteilung des Lichtes, Punkt auf der Scheibe

Acrylglas, einseitig angeschliefen , Anstrahlung von unten
- Nun sieht man schon mehr, aber noch nciht das gelbe vom Ei

Acrylglas, einseitig angeschliefen , Anstrahlung von hinten
- Der Punkt verwischt etwas, ist aber immer noch deutlich zu sehen

Acrylglas, beidseitig angeschliefen , Anstrahlung von unten
- Denke so kann man das erst mal Nutzen. Die LEDs verlieren zwar etwas an Leuchtkraft, jedoch finde ich die blauen zu hell um direkt reinzuschauen.

Wer sich bisher nicht unter meiner Idee vorstellen kann, sollte eine erste Version auf dem 21C3 sehen können.

Ich bastel auch an einem netten Feature, aber dazu später mehr

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Mi Aug 11, 2004 10:53 pm

Hallo jedi,

mit angeschliffenem Acrylglas habe ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht (das hab' ich Dir ja auch schon auf der ICMP2 gesagt), aber ich bin auf jeden Fall super gespannt auf das Ding...

1stein

jedi
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 pm
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Beitrag von jedi » Mi Aug 11, 2004 11:09 pm

Und ich erst :)

Werde am WE die Acrylplatten abolen und dann mal anfangen zu basteln

Benutzeravatar
ST
BlinkenProfi
BlinkenProfi
Beiträge: 93
Registriert: Mo Jun 23, 2003 8:26 pm
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von ST » Fr Aug 13, 2004 1:54 pm

Hallo jedi,

Klasse das du das Projekt wirklich durchziehst, bin auch megagespannt darauf. Wir würden uns sehr freuen wenn du im Wiki eine Seite dazu machst. Mit Bildern und Aufbaubeschreibung usw. und wenn du möchtst kannst du dich auch gern in unsere Mailingliste subscriben, falls du es noch nicht gemacht hast.


Viele Grüße

[STephan]

Benutzeravatar
ST
BlinkenProfi
BlinkenProfi
Beiträge: 93
Registriert: Mo Jun 23, 2003 8:26 pm
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von ST » Fr Aug 13, 2004 10:25 pm

Ach nochwas Jedi. Hast du mal probiert mit Schleifpapier die LEDs anzuschleifen? Das könnte auch noch was bringen, weil das Licht eher und mehr gebrochen wird.


Viele Grüße

[STephan]

Benutzeravatar
cascade
BlinkenSemiProfi
BlinkenSemiProfi
Beiträge: 41
Registriert: Sa Aug 30, 2003 12:48 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von cascade » So Aug 15, 2004 10:06 pm

Auch ne Idee acryl zu nutzen,...

Hast du auch mal milchiges acrylglas getestet? bzw weiss getoentes?

Auf meiner suche nach dunklem Rauch-Acrylglas fuer mein Projekt hab ich vieles in der Hand gehabt, fuer rueckanstrahlung waere das sicher auch was...

Ich hab gerade erst 416LEDs in der Platte und schon nen schiefen Blick ;) Aber auch erst 10% der LEDs die ich verbauen muss verbaut ;(

Bild

So long...
Ca$cAdE

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Mo Aug 16, 2004 10:23 am

Hi Cascade,

kannst Du mal eine Nahaufnahme von der LED-Verdrahtung machen? Irgendwie sieht das immer noch anders als bei mir aus, aber man erkennt so nichts genaues....

1stein

Benutzeravatar
cascade
BlinkenSemiProfi
BlinkenSemiProfi
Beiträge: 41
Registriert: Sa Aug 30, 2003 12:48 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von cascade » Di Aug 17, 2004 10:49 am

es bleibt auch so ;) Also das es anders aussieht als bei dir *g*

Allein weil du doch die normale 1040er version gebaut hast und ich die fuer VErstaerker, macht also mindestens Anode und Kathode vertauscht ;)

Ausserdem bin ich extremst faul und daher ist die biegung ein wenig anders...

Evtl sieht man hier mal etwas mehr:
Bild

So long...
Ca$cAdE

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Di Aug 17, 2004 4:19 pm

Stimmt, da hast Du recht. So aus der Nähe betrachtet sieht es auch richtig aus. :-)

Antworten