Probleme von Arcade Newbie

hier kann alles besprochen werden, was ARCADEmini betrifft - siehe http://arcademini.schuermans.info/ oder https://arcademini.schuermans.info/
Antworten
Schmarki
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa Jan 08, 2005 11:27 am
Wohnort: Perlin in Teutschland

Probleme von Arcade Newbie

Beitrag von Schmarki » Mo Jan 10, 2005 12:52 am

Servus,

ich habe mit meinem Kumpel auf dem 21c3 das 20x26 Arcade Mini erstanden... Ich bin recht begeistert von dem Ding und freue mich auf die Dinge, die ich damit anstellen werde. Außerdem hat es mir Spaß gemacht mit Euch zu plaudern.

Wir haben übrigends ein Lochblech von Modulor (Alu-Lochblech mit eckigen Löchern, gutes Raster --> http://www.modulor.de) gekauft. Da passen die LEDs optimal rein. Fotos kommen nach. Das hat auf jeden Fall sehr gut geklappert und wir haben uns das bohren gespart .

Leider bin ich im löten nicht wirklich in gut und in Übung: Denn nun ist alles fertig aber ich habe das Problem, daß bei einigen Reihen auch jede Menge andere LEDs mitleuchten. Hab ich etwa soviel schlechte Lötstellen produziert ?

Wenn ich z.B. 3V (mit 330Ohm Widerstand) an die gesamte Spalte 1 anlege, und ich die Kathoden der LEDs einzeln abgreife, dann brennt die 1 und 2 LED gut und einzeln aber ab der dritten brennt nahezu die ganze Spalte. Diesen Effekt sehe ich auch, wenn ich die Platine ans LED-Array anschließe und pixie startet. Man kann es zwar grob erkennen aber es leuchten/glimmen jede Menge "falsche" LEDS (immer nur in Spalten scheint mir)

Kann mir jemand helfen ? Habt Ihr sowas schon mal gehabt? Wie kann ich meinen Fehler isolieren?

Gruss
Schmarki
:?

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » Mo Jan 10, 2005 1:12 pm

Was meinst Du mit "Kathoden einzeln abgreifen"? Trennst Du die Kathoden von der Zeilenleitung?

Falls Du Plus (über Widerstand) an die Spalte 1 und Minus an die Zeile 3 legst und dann die gesamte Spalte 1 leuchtet, dann hast Du eventuell irgendwo ein paar LEDs verkehrt herum eingelötet.

Bei Kurzschlüssen zwischen den einzelnen Zeilen- / Spalten-Leitungen würden immer nur die kurzgeschlossenen Zeilen / Spalten gleichzeitig leuchten.

Schmarki
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa Jan 08, 2005 11:27 am
Wohnort: Perlin in Teutschland

Es geht!

Beitrag von Schmarki » Di Jan 11, 2005 10:01 pm

Hallo 1stein!

Vielen Dank für Deinen Tipp. Ich habe keine LEDs falschrum eingebaut. Es war eine komplette Spalte mit 20 LEDs durch. Ich habe wahrscheinlich in total zuem Zustand beim Testen (Ich habe Spalte für Spalte gelötet) eine etwas zu hohe Spannung angelegt. Einige LEDs haben dann einen Kurzschluss bekommen und machen die anderen in den korrespondierenden Zeilen mit an. Ich habe die Spalte komplett ersetzt und nun gehts. HORRAY!

War garnicht schwer, ich war nur zu breit...

Danke - ich melde mich wieder...
Schmarki

dodo
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 30, 2005 1:17 pm

Beitrag von dodo » So Jan 30, 2005 1:32 pm

hey schmarki,

will mir auch das Bohren sparen.
Welches Platte hast denn exakt bei Modulor bestellt?
Hatte ich auch schon mal geschaut aber nix gefunden.

Dodo

Schmarki
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa Jan 08, 2005 11:27 am
Wohnort: Perlin in Teutschland

unterwegs

Beitrag von Schmarki » Mo Jan 31, 2005 5:48 pm

Hallo Dodo,

wir sind auf dem Weg zu Modulor - Antwort mit Informationen folgt.
Gruss
Markus

Schmarki
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa Jan 08, 2005 11:27 am
Wohnort: Perlin in Teutschland

Hier kommt die Info

Beitrag von Schmarki » Di Feb 01, 2005 3:16 pm

Hallo,

anbei 2 Bilder des Lochblechs mit LEDs, die passen recht gut.
Das Blech gibt es bei Modulor unter der Art. Nr. 127938 zu 5,80 EUR.
(Aluminium Quadratloch gerade, 250x500mm QG 5,0/8,0)

Gruss
Schmarki

und hier kommen die Bilder:
*del*


Edit: Bitte solche großen Bilder als Links und nicht als Grafiken einbinden [ST]
Zuletzt geändert von Schmarki am Di Apr 08, 2008 4:25 pm, insgesamt 1-mal geändert.

dodo
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 30, 2005 1:17 pm

Beitrag von dodo » Di Feb 01, 2005 5:00 pm

sehr cool des will ich auch!

Du wohnst in Berlin?
Haben leider mindestbestellwert von 40 EUR...
Muss mal schaun was ich von denen noch brauche.
Ansonsten können wir entweder ne Sammelbestellung machen.
Oder könntest Du mir ein Lochblech besorgen?

Ich schau mich auch noch mal hier in Müchen um.
Dodo

Schmarki
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa Jan 08, 2005 11:27 am
Wohnort: Perlin in Teutschland

Beitrag von Schmarki » Di Feb 01, 2005 9:58 pm

Hi,
sorry wegen der großen Bilder, war zu doof sie auf die Schnelle kleinzumachen.

Vielleicht schaust Du mal in M bei den üblichen Verdächtigen vorbei (Metallwarenhandel, Obi, Blauhaus, Baumärkte etc, Irgendjemand da kann Dir bestimt eine Quelle nennen.) So unüblich sind (Quadrat-)Lochbleche eigentlich nicht.

Wann allgemeines Interesse besteht, kann ich aber auch gerne Bleche einkaufen und an Interessenten abgeben. Wer will? Ich würde da einmal hingehen und die Dinger kaufen und dann zum Selbstkostenpreis versenden (Versichertes Paket mit Ebay und soweiter, versteht sich... :D

Ürbrigends sind die Bleche nicht schwarz sondern unbehandelt. Wir haben es erst geputzt (entölt) und angeschliffen und dann matt-schwarz lackiert, die einzig wahre Farbe!

Gruss
Schmarki

Antworten