Projekt 14x8

Hier kann alles andere besprochen werden. Software, Treffen, oder Projekte wie Kippenlights, GroggyClock, usw.
Antworten
Spencer
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo Dez 21, 2009 1:11 pm

Projekt 14x8

Beitrag von Spencer » Mo Dez 21, 2009 1:22 pm

Hi!

Ich werde in ein Treppenhaus in Nürnberg, dass mit 14 reihen a 8 "Fensterchen" ausgestattet ist, ein kleines, festinstalliertes "Blinkenlight" einbauen. Leider verstehe ich noch nicht wirklich viel davon, habe aber ausreichend Hardware- und Softwarekenntnisse.

Der Besitzer übernimmt die Materialkosten - wer hat Lust mit mir das zusammen zu bauen?

Bezahlt wird nicht dafür, ich finde das aber einfach ein UNGLAUBLICH interessantes Projekt und wer Lust hat mitzumachen, einfach melden. Unterkunft kann auch gestellt werden :-)

Dann such ich noch eine Anleitung für Dummies - und ja, ich hab versucht eine zu finden, war aber wohl zu doof dazu. Ein Link wäre genug :-)

Spencer

Benutzeravatar
stefan
Blinkenizer
Blinkenizer
Beiträge: 234
Registriert: Mi Okt 09, 2002 9:45 pm
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Projekt 14x8

Beitrag von stefan » Mo Dez 21, 2009 9:56 pm

Hallo,

die Technik hinter den kleineren einfacheren BlinkenArea-Projekten ist am Beispiel von BlinkenLedsPro iu.a. im BlinkenArea-Vortrag von den 10. Chemnitzer Linux Tagen (Folien 45-77) erklärt.

Ich wohne relativ weit weg von Nürnberg und bin zeitlich total ausgelastet, so dass ich Dir leider nicht viel Unterstützung bei Deinem Projekt anbieten kann.

Viele Grüße,
Stefan

Benutzeravatar
novatar
BlinkenProfi
BlinkenProfi
Beiträge: 55
Registriert: Mo Mär 17, 2008 9:13 am
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Projekt 14x8

Beitrag von novatar » Mi Jan 06, 2010 9:44 am

Hallo Spencer,

Ist dein Vorhaben noch aktuell?

Vielleicht solltest du dein Vorhaben etwas konkretisieren - man kann einen großen Teil auch per Internet abwickeln. Kannst du zu folgenden Punkten schon was sagen:
  • Sollen die Fenster mit Baustrahler oder LEDs beleuchtet werden?
  • Ansteuerung per SD-Card, LAN, ...?
  • Hast du schon kleine Blinkenprojekte zusammen gebaut?
Letzteres hätte den Vorteil das du weißt was für Arbeit auf dich zukommen kann ;-)

Ich wohne ca. 400 km von dir weg und kann dir eigentlich auch nur per eMail, Forum etc. helfen.

Gruß,
- Chris
in sachen leben bin ich autodidakt geblieben

Spencer
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo Dez 21, 2009 1:11 pm

Re: Projekt 14x8

Beitrag von Spencer » Do Jan 07, 2010 11:13 am

Halöli!

Ja, ist noch aktuell :-)

Ok, dann mal das, was ich mir dachte:

Da die Fenster eigentlich mehr "Fensterchen" sind, also mehrere pro Stockwerk und durchgehend vom EG zum 4. Stock, muss ich mit LEDs arbeiten. Evtl. seitlich in eine Plexiglasplatte o.ä. reinprojizierend, damit es schön flach bleibt und die Fenster immer noch Fenster sind :-)

SD-Card wäre wohl das einfachste, da läuft aber auch ein LAN-Kabel entlang und im Schacht ist sicher noch Platz für ein weiteres plus die Kabel für die LEDs.

Und nein, ich hab mich noch nie mit einem Blinkenprojekt beschäftigt. Wollte zwar immer, kam aber nie dazu oder hatte einfach nicht wirklich das Geld übrig - ist ja auch ein Hobbyprojekt. Und da die Kosten übernommen werden würden ...

Spencer

Benutzeravatar
novatar
BlinkenProfi
BlinkenProfi
Beiträge: 55
Registriert: Mo Mär 17, 2008 9:13 am
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Projekt 14x8

Beitrag von novatar » Do Jan 07, 2010 5:00 pm

Spencer hat geschrieben: Und nein, ich hab mich noch nie mit einem Blinkenprojekt beschäftigt. Wollte zwar immer, kam aber nie dazu oder hatte einfach nicht wirklich das Geld übrig - ist ja auch ein Hobbyprojekt. Und da die Kosten übernommen werden würden ...
Hast du dich denn mit Mikrocontroller, Schaltplänen und der Programmierung (C, Asm, ...) beschäftigt? Wenn nicht wird das echt ne harte Nummer für dich.
Ich denke das wir dir im Forum oder per eMail viel helfen können (Firmware fixen, Schaltplan drüber schaun etc.), aber den groß Teil der Arbeit muss von dir kommen.

Gruß,
- Chris
in sachen leben bin ich autodidakt geblieben

Antworten