blinkenled pro ?

Dieses Forum ist für alle 144-Pixel-Projekte, die noch kein eigenes Forum haben, wie z.B. BlinkenLEDs, LittleLights, BlinkStröm...
Antworten
ziegedotcom
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: So Jan 02, 2005 2:32 am

blinkenled pro ?

Beitrag von ziegedotcom » So Jan 02, 2005 12:20 pm

hi hab gleich nen paar mehr fragen unzwar welcher player ist für windoof am besten geeignet und was muss ich noch installieren ausser den player?

welche dioden kann ich verweden oder was muss ich beim kauf beachten ich möchte nähmlich super helle leds verwenden.

ps: ich bin der dem du das blinkenled pro schon am montag verkauft hattest

Benutzeravatar
ST
BlinkenProfi
BlinkenProfi
Beiträge: 93
Registriert: Mo Jun 23, 2003 8:26 pm
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: blinkenled pro ?

Beitrag von ST » Mo Jan 03, 2005 12:30 am

Hallo Ziegedotcom,

> player ist für windoof am besten geeignet

Du kannst z.B.

https://wiki.blinkenarea.org/bin/view/B ... erExxtreme

oder

https://wiki.blinkenarea.org/bin/view/B ... linkenTool

benutzen. Was besser ist kann ich nicht sagen.

> und was muss ich noch installieren ausser den player?

Du musst in jedem Fall den Port I/O Treiber installieren:

http://www.driverlinx.com/ oder
https://www.littlelights.de/downloads/i ... driver.zip

>welche dioden kann ich verweden oder was muss ich beim kauf
>beachten

Du benötigst Low-Current (2 mA) LEDs.

>ich möchte nähmlich super helle leds verwenden.

Wenn du Superhelle mit mehr Stromverbrauch möchtest, dann musst du eine Verstärkerschaltung zusätzlich zwischen BlinkenLEDs Pro und LEDs bauen.


Viele Grüße

[STephan]

ziegedotcom
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: So Jan 02, 2005 2:32 am

Beitrag von ziegedotcom » Mo Jan 03, 2005 3:19 pm

ok danke erstmal

edit: funtzt der treiber und der player auch mit winxp oder gibts da probleme?

ziegedotcom
BlinkenNewbie
BlinkenNewbie
Beiträge: 5
Registriert: So Jan 02, 2005 2:32 am

Beitrag von ziegedotcom » So Jan 16, 2005 9:36 pm

kannst du mir mal die anleitungen nochmal schicken fürs blinken led pro via mail ziege0190@gmx.net

Antworten